Bluteffekte

Filter

Anwendung (3)

 

Wunden im Gesicht

Was Sie dafür benötigen:

 

 

 

Anwendung (1)

Anwendung (2)

Entscheiden Sie zuerst, wo Sie Ihre blutigen Wunden im Gesicht haben möchten. Besonders beliebte Stellen sind die Stirn, Wangen und Ohren. Geben Sie etwas Kunstblut auf das Wattestäbchen und tupfen Sie damit auf Ihre gewünschte Stelle im Gesicht. Formen Sie so kleine und große Wunden. Für schnittähnliche Wunden das Blut länglich auftragen.                     Nachdem Sie Ihre Wunde aufgetragen haben, können Sie das Kunstblut direkt an die blutige Stelle ansetzen und leicht andrücken. Am Anfang den Kopf leicht schräg halten, damit das Blut nicht zu schnell herunterrinnt. Um eine natürlich Laufrichtung zu erreichen, den Kopf langsam wieder in die normale Position zurückbringen.


 

Blutspritzer

 

Blutspritzer

Was Sie dafür benötigen:

 

 

 

 

Anwendung (2) Anwendung (3)

Der Blutspray ist ideal um echtaussehende Blutspritzer auf Ihrem Gesicht oder Ihrem Halloweenkostüm zu kreieren. Für kleine Blutstropfen halten Sie den Zerstäuber ca. 10-15 cm von der gewünschten Stelle entfernt und drücken Sie ganz langsam auf den Sprayer.

                                                 

Um größere Blutspritzer zu imitieren, den Abstand zum Gesicht auf ca. 30 cm vergrößern und die Pumpe schneller betätigen. Für unterschiedliche Effekte einfach den Sprayer senkrecht oder waagrecht bewegen. Wichtig ist, dass der Kopf dabei immer gerade bleibt, um die natürliche Laufrichtung zu erhalten.


 

 Kratzer & Schürfwunden

Kratzer und Schürfwunden

Was Sie dafür benötigen:

 

 

 

Anwendung (1) Anwendung (2)

Wundschorf ist ein marmeladenartiges Kunstblut und vielseitig einsetzbar, vor allem Kratzer und Schürfwunden können damit leicht imitiert werden. Das Blut kann auch zum Auffüllen von Wunden verwendet werden und sorgt für einen verkrusteten Bluteffekt. Zum Aufzeichnen von Kratzer eignet sich am Besten ein Modellierspatel, sie können aber auch mit einem dünnen Pinsel aufgetragen werden. Ziehen Sie den Wundschorf beliebig oft über die gewünschte Stelle und versuchen Sie dabei, die Kratzer in dünnen Linien aufzuzeichnen. Dies mehrmals wiederholen, bis der gewünschte Effekt erreicht ist.

                   

Um besonders lebensechte Schürfwunden zu erhalten, sollte der Wundschorf auf die Stellen im Gesicht aufgetragen werden, an denen die Knochen gut zu fühlen sind. Echte Schürfwunden würde man nämlich eher auf diesen Stellen bekommen (z.B. am Kinn, auf den Wangen oder oberhalb der Augenbrauen). Die Schürfwunde wird mit dem Stoppelschwamm, der bei MASKWORLD Wundschorf inkludiert ist, aufgetragen. Streichen Sie den Schwamm schräg entlang des Knochens und wiederholen Sie den Vorgang in parallelen Streifen.

7 Artikel

Raster Liste

7 Artikel

Raster Liste

Ajax Loader

Bitte warten...